EasyCatalog-Aktivierung schlägt fehl (errcode: -2003) nach Maverick-Update auf Version 10.9.5

EasyCatalog-Anwender, die mit einem Mac arbeiten und ihr Betriebssystem in den letzten Tagen auf Maverick Version 10.9.5 aktualisiert haben, mussten feststellen, dass nach dem erneuten Starten von InDesign EasyCatalog mit einem Aktivierungsfehler startet und den Dienst verweigert.

Betroffen sind sowohl die EasyCatalog-Vollversionen als auch EasyCatalog-Lite jeweils incl. aller installierten Module.

Der Aktivierungsdialog zeigt einen Fehlercode -2003 und sieht je nach installierten Modulen wie folgt aus:

EasyCatalog-Aktivierungsfehler -2003 auf Mac-Systemen nach Update auf Maverick 10.9.5

EasyCatalog-Aktivierungsfehler -2003 auf Mac-Systemen nach Update auf Maverick 10.9.5

Ursache sind Änderungen im Berechtigungssystem von Mavericks, die zu einem Aktivierungsfehler führen können.

Workaround für EasyCatalog und EasyCatalog-Lite für Maverick 10.9.5 verfügbar

Aktuell stellt 65bit einen Workaround via Dropbox zur Verfügung. Eine neue Version, die das Problem behebt und wie gewohnt installiert werden kann, wird in Kürze verfügbar sein.

Bei dem Workaround handelt es sich allerdings wie gesagt nicht um eine vollständige Systeminstallation, sondern um die einzelnen Moduldateien, die aus der 65bit-Dropbox heruntergeladen und in das Plugin-Verzeichnis von InDesign für EasyCatalog kopiert werden müssen.

Die Dropbox-Dateien sind hier erreichbar:

Hinweise für die Installation der EasyCatalog DMG-Dateien

Da es sich nicht um „normale“ Installationsdateien handelt, die die komplette Installation über einen Assistenten abwickeln, müssen die jeweils benötigten Dateien in das EasyCatalog-Plugin-Verzeichnis von InDesign kopiert werden.

Dieses ist wie folgt zu finden:

  1. Im Finder „Programme“ anwählen
  2. Dann das InDesign-Verzeichnis
  3. Darin befindet sich das Verzeichnis PlugIns und darin der EasyCatalog-Ordner

Das sollte in etwa wie folgt aussehen:

EasyCatalog-Plugin-Verzeichnis für eine InDesign-InstallationAm besten das EasyCatalog-Verzeichnis sichern und anschließend die benötigten Dateien hineinkopieren. Achtung! Es muss ich immer eine gerade Anzahl an Dateien in dem Verzeichnis befinden, da es für die Vollversion und pro Modul immer zwei Dateien gibt, bspw.:

  1. EasyCatalog UI.InDesignPlugin und
  2. EasyCatalog.InDesign.Plugin

Weitere Informationen zu EasyCatalog sowie eine Möglichkeit, die 30-Tage Testversion herunterzuladen, gibt es unter http://www.ust-gmbh.de/de/easycatalog-download-und-beratung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.