Schlagwort-Archive: Google-Suchergebnisse

Youtube-Kanal automatisch mit Videos aus PIM-System füllen

Youtube ist mittlerweile die zweitwichtigste Suchmaschine nach Google. Und da sich Youtube im Besitz von Google befindet, wird bei jeder Suchanfrage an die Google-Suchmaschine auch der Youtube-Videobestand durchsucht.

Youtube-Video in einer Google-Suchergebnisliste

Youtube-Video in einer Google-Suchergebnisliste

Werden passende Videos gefunden, blendet Google diese in seinen Suchergebnissen mit einem Vorschaubild ein. Gegenüber den regulären, nur mit Text angezeigten Suchergebnissen, ziehen diese Vorschaubilder aus dem Youtube-Fundus mehr Aufmerksamkeit auf sich (das gleiche gilt übrigens auch für Bilder, die aus der Google-Bildsuche eingeblendet werden).

Damit Videos, die in der Medienverwaltung des PIM-Systems UST-DataPublisher verwaltet werden, mit möglichst geringem Aufwand in einen Youtube-Kanal exportiert werden können, gibt es seit Februar 2012 eine Youtube-Schnittstelle. Sie ermöglicht eine größtmögliche Wiederverwendung der bereits mit dem PIM-System verwalteten Videos.

Wenn bereits aussagekräftige und suchmaschinen-relevante Video-Titel und -Beschreibungen existieren, müssen lediglich die Youtube-Einstellungen für

  • Kategorie
  • Suchtags und
  • Sichtbarkeit

gesetzt werden, um die Videos anschließend mit Hilfe der Exportfunktion des UST-DataPublishers auf Knopfdruck an einen Youtube-Kanal übergeben zu können. Existieren für die Videos auch schon Übersetzungen, kann je Sprache ein eigener Kanal aufgemacht mit Videos aus der Medienverwaltung des UST-DataPublisher befüllt werden.