Schlagwort-Archiv: ODBC-Treiber

EasyCatalog mit dem ODBC-Modul und einer Access-Datenbank auf Mac OS einsetzen

ODBC-Datenquellen-Verwaltung von MS WindowsUm Microsoft-Access-Dateien aus EasyCatalog heraus direkt ansprechen zu können, benötigt man das EasyCatalog ODBC-Modul für Windows oder das EasyCatalog ODBC-Modul Mac OS. Über dieses kann man mit der ODBC-Datenquellen-Verwaltung konfigurierte System- oder Benutzer-DSNs ansprechen.

DSN steht dabei für Data Source Name. Auf Windows-Systemen werden vorwiegend Benutzer- und System-DNS verwendet, wobei eine Benutzer-DSN den Zugriff eines einzigen Nutzers auf einem Rechner auf eine Datenbank definiert. Die System-DSN hingegen definiert den Zugriff mehrerer Benutzer eines Rechners auf eine Datenbank.
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Data_Source_Name)

System- und Benutzer-DSNs können auf Windows-Systemen über die ODBC-Datenquellen-Verwaltung angelegt werden. Diese ist auf Windows-Systemen in der Regel vorinstalliert. Ebenso ODBC-Treiber für MS Access-Datenbanken, Excel-Files und dBase-Files.

Achtung: EasyCatalog möchte in der Regel seine DSNs von einer 32Bit ODBC-Datenquellen-Verwaltung serviert bekommen. Diese ist in den Systemeinstellungen eines 64Bit-Systems nicht mehr so ohne weiteres zu finden, aber dennoch vorhanden. Die entsprechende Datei heißt odbcad32.exe und ist in der Regel im Verzeichnis „c:\windows\syswow64\“ zu finden.

Auf Mac-Systemen ist oft weder eine ODBC-Datenquellen-Verwaltung noch ein ODBC-Treiber installiert. Deshalb ist das ODBC-Modul von EasyCatalog mit einer ODBC-Datenquellen-Verwaltung für Mac-Systeme ausgestattet. Es wird mit der Software OpenLink iODBC-Administrator ausgeliefert.

Leider umfasst die Software keine ODBC-Treiber für die Nutzung von Datenbanken auf Mac-Systemen. Deshalb muss ein ODBC-Treiber für Access für Mac OS hinzugekauft werden, bspw. von actual technologies, Kosten: $ 34,95.

Ist dieser installiert, kann EasyCatalog auch auf Systemen mit Mac OS auf Access-Datenbanken zugreifen.

EasyCatalog mit MySQL-ODBC-Treiber Version 3.51 nutzen

EasyCatalog bietet die Möglichkeit, über ein separates ODBC-Modul, direkt auf Datenbanken zuzugreifen. So kann u. a. auch direkt eine MySQL-Datenbank angesprochen werden.

Allerdings funktioniert der Datenbank-Zugriff unter Windows (getestet: Win7 und WinXP Professional) auf eine MySQL-Datenbank mit dem ODBC-Treiber Version 5.1 für MySQL nicht.
Um auf eine MySQL-Datenbank zugreifen zu können, muss der ODBC-Treiber für MySQL mit der Versionnummer 3.51 installiert sein. Mehrfach erfolgreich realisiert haben wir das mit dem 32bit-ODBC-Treiber Versionen 3.51.x von MySQL gegen MySQL-Datenbanken mit den Versionsnummer 5.1.41 und 5.5.12.

Im Übrigen lassen sich auch Views via ODBC problemlos aus EasyCatalog heraus ansprechen.

Das erleichtert die direkte Arbeit mit Datenbanken erheblich, da sich Daten, die in EasyCatalog verwendet werden sollen, bequem in einer View kapseln lassen. Ändert sich dann die Tabellenstruktur, auf der die Paletten von EasyCatalog basieren, reicht oft ein Anpassen der entsprechenden View.

Download ODBC-Treiber von MySQL: